Durchstich im Wolfsbachtal

Die Stadtwerke Essen AG baut einen neuen Abwasserkanal im Wolfsbachtal. Im Rahmen dieses umfangreichen Projekts erreichte am 27.11.2019 die Rohrvortriebsmaschine mit einem Durchmesser von 3,10 m nach rd. 840 m den Zielschacht S12 in Essen-Schuir. Damit sind die bergmännischen Arbeiten weitestgehend beendet und es erfolgt der Ausbau verschiedener Schächte. Die ELE Beratende Ingenieure begleitet das Bauvorhaben seit der Baugrunderkundung und unterstützt die Stadtwerke bei der Realisierung. Den Schwerpunkt der Bearbeitung bilden geotechnische und tunnelbautechnische Fragestellungen.

Die ELE Beratende Ingenieure GmbH gratuliert den Stadtwerken Essen, der bauausführenden Firma sowie allen weiteren Beteiligten zum erfolgreichen Durchstich und wünscht weiterhin einen erfolgreichen Projektverlauf.

« zurück zur Übersicht