ELE mit zwei Beiträgen auf der STUVA Tagung 2019 in Frankfurt vertreten

Die von der Studiengesellschaft für unterirdische Verkehrsanlagen (STUVA) durchgeführte Tagung findet alle zwei Jahre statt und ist eines der international wichtigsten Foren für das unterirdische Bauen. Auf der am 26.-28.11.2016 in Frankfurt stattfindenden Tagung ist die ELE mit zwei Beiträgen vertreten.

Herr B.Eng. Iffländer und Herr M. Sc. Lutz, PORR GmbH & Co. KGaA, sowie Herr Dipl.-Ing. Kirchner, SBEV GmbH, berichten gemeinsam mit Herrn Prof. Dr.-Ing. Budach über "Geotechnische und tunnelbautechnische Herausforderungen beim Bau der U5 in Frankfurt mit einem Erddruckschild“. Die U5 in Frankfurt ist auch Teil des Exkursionsprogramms der STUVA-Tagung.
Daneben tragen Herr Dr.-Ing. Thienert, STUVA e.V., und Herr Dipl.-Ing Breitsprecher, CDM Smith, gemeinsam mit Herrn Prof. Dr.-Ing. Budach zu „Entsorgungskonzepte für Tunnelausbruchmaterial: Innovative Ansätze für Ressourceneffizienz und Praxisbeispiele“ vor.
Wir freuen uns auf ein Treffen auf der STUVA-Tagung!

« zurück zur Übersicht