Homogenbereiche im Tunnelbau

Aufgrund der aktuellen und spannenden Fragestellungen der Homogenbereiche, die seit 2015 in zahlreiche Normen eingeflossen sind, um den Baugrund qualitativ und quantitativ zu beschreiben, haben sich die Experten aus unserem Hause zu diesem Thema, die Herren Dr. Budach und Dr. Pohl, gemeinsam mit Dr. Röchter, Vössing Ingenieure, mit der Unterteilung des Baugrunds in Homogenbereiche bei Vortrieben mit Schildmaschinen im Lockergestein intensiv auseinandergesetzt.
Die erarbeiteten Erkenntnisse sind nun in den Artikel in der Zeitschrift „tunnel“ unter dem Titel „Einteilung des Baugrunds in Homogenbereiche bei Vortrieben mit Schildmaschinen“ eingeflossen.
Als besonderen Service für unsere Kunden können Sie diesen Artikel auf der Homepage der tunnel online lesen.

« zurück zur Übersicht