Siemens Windpower Nacelle Factory Cuxhaven

Bau einer 330 m langen  und 152,80 m breiten Produktionshalle für Offshore Windenergieanlagen,  umlaufenden Schwerlastverkehrs- und Lagerflächen, Büro-, Restaurant-, Pförtner- und Technikgebäude incl. der gesamten Leitungsinfrastruktur auf einer Bodenverbesserung durch dynamische Intensivverdichtung (DYNIV) bzw. Rüttelstopfverdichtung.

Leistungsbild

  • Geotechnische Beratung während der Bauausführung
  • Standsicherheitsuntersuchungen, Ermittlung des Bettungsmoduls für die Hallensohle
  • Eignungsprüfung für die verwendeten Erdstoffe und Tragschichtmaterialien
  • Eigenüberwachung sämtlicher Erdbaumaßnahmen
  • Konzeption und Betreuung von Probefeldern

Bauherr/Auftraggeber
Siemens Real Estate, ARGE Heitkamp IKB GmbH und
Ballast Nedam Infra B.V.

Bearbeitungszeitraum
August 2016 bis September 2017