Erdbau und Felsbau

Unser Know-how im Erdbau und Felsbau ist sehr breit gefächert. Wir planen ihre Erdbaumaßnahmen unter besonderer Berücksichtigung wirtschaftlicher Randbedingungen und von Nachhaltigkeitsaspekten. Durch die Behandlung mit Bindemitteln lassen sich z. B. Böden einbauen, die sonst auf einer Deponie oder in einer Geländemodellierung eingesetzt worden wären. Unsere Felsbauexperten empfehlen Sicherungsmaßnahmen für Felsböschungen z. B. mit Netzen, Nägeln und Gabionen. U. a. sind wir auch als Prüfstelle für Baustoffe und Baustoffgemische im Straßenbau nach RAP Stra 10 zugelassen. Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Tätigkeiten in diesem Bereich.

  • Baugrunduntersuchungen im Feld
  • Bodenmechanik, Felsmechanik
  • Erdbauwerke für Landverkehrswege
  • Dämme, Einschnitte, Geländeanschnitte
  • Deiche, Ufereinfassungen
  • Hochwasserschutz, Sickerströmungen
  • Hydrogeologie, Hydrologie
  • Bauzeitliche und permanente Wasserhaltungen
  • Stützbauwerke, Hangsicherungen und Gabionen
  • Felsbauten, Felssicherungen
  • Vernagelungen
  • Sicherheitsnachweise im Erdbau und Felsbau
  • Numerik (Standsicherheitsnachweise, Gebrauchstauglichkeitsnachweise)
  • Abdichtungen
  • Geokunststoffe, Bewehrte Erde
  • Geomesstechnik, Geomessprogramme
  • Bodenbehandlung mit Bindemitteln (Konditionierung)
  • Mechanische Bodenverbesserung
  • Prüfstelle für Baustoffe und Baustoffgemische im Straßenbau nach RAP Stra 10