Messtechnische Erfassung und Bewertung des Lastabtrags großflächig gegründeter Kraftwerkskomponenten in den Baugrund

F+E-Vorhaben. Messtechnische Beobachtung und Validierung numerischer Modelle zur Bettung in Zusammenarbeit mit dem Lehr- und Forschungsgebiet Statik und Dynamik der Tragwerke der Bergischen Universität Wuppertal.

Leistungsbild

  • Entwicklung eines messtechnischen Beobachtungsprogrammes für drei Kraftwerkskomponenten
  • Aufstellung und Kalibrierung von FE-Modellen
  • Ableitung von Erkenntnissen zur Bettung und zur Verformungsprognose

 

 

 

Bauherr/Auftraggeber
Vattenfall Europe Generation AG & Co. KG

Bearbeitungszeitraum
von 2007 bis 2014