Unstetigkeitszone an der A57, Ausfahrt Asdonkshof

Sicherung der BAB 57 durch Geogitter vor weiteren bergbaulichen Einwirkungen.

Leistungsbild

  • Bergbautechnische Recherchen
  • Baugrunderkundungen
  • Entwicklung eines Sicherungskonzeptes einschl. eines messtechnischen Überwachungssystems (Dehnungsmessungen, hydrostatische Linienvermessung, geodätische Messungen)
  • Baubegleitende Überwachung der Sicherungsarbeiten
  • Abschlussdokumentation der Sicherungsmaßnahme
  • Auswertung und Bewertung der langjährigen Messungen

 

 

 

Auftraggeber
RAG Aktiengesellschaft

Bearbeitungszeitraum
2008 bis 2015